"Bewegung ist Leben, aber
auf die Haltung kommt es an."

"Hör auf nach außen zu laufen, was du suchst, ist in dir." Das kann nur ein wahrer Yogi sagen, der in und mit der Mitte, dem SEIN, lebt und ganz vereint ist. Er hat den Verein gegründet, um Menschen, die aus dem Gleichgewicht geraten sind, zu helfen, ihre Mitte wieder zu finden.

Sein Ansatz:

Bewusstsein für ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität entwickeln

Statt fremd bestimmt zu sein, sollten wir uns von unserem eigenen Selbst führen lassen. Um dahin zu gelangen, brauchen wir Anregungen, Motivation und eine authentische, regelmäßige Begleitung. Jeder ist für sein eigenes Leben selbst verantwortlich, aber in einer Gemeinschaft Gleichgesinnter ist es leichter, auf dem Weg zu sich selbst voranzukommen.

Unser ganzheitlicher Bewegungstherapeut, Gesundheitslehrer und spiritueller Meister, Dr. Krishan Dutt Sharma (Yogi), möchte Menschen durch Seminare, Yoga, Meditation und Gespräche auf dem Weg zu sich selbst herzlich unterstützen.

Eine yogagemäße bewusste Lebensweise, gesunde Ernährung und natürlich ein starker Wille mit der nötigen Disziplin lassen uns unabhängig von allen Religionszugehörigkeiten das eigene wahre Selbst finden und damit Freiheit und Glückseligkeit ("ananda") erlangen, die jeder von uns in sich trägt.

Gesundheit und Spiritualität gehören zusammen, d.h. Gesundheit ohne Spiritualität ist nicht ganz und Spiritualität ohne Gesundheit ist schwer zu erreichen. Menschliche Werte sind Bindeglied zwischen den beiden und stehen im Mittelpunkt von Yogis Lehre.

Selbsterfahrung ist unsere Lebensgrundlage.

Karmyog - hingebungsvolles Tun und bewusstes Bewegen- ist das Prinzip unserer Lebensweise, das der Vereinigung mit dem absoluten Sein dient.

Dr. Krishan Dutt Sharma 

(Yogi Krishnananda)

Wir engagieren uns für:

  • eine geistige Erneuerung und Erweiterung des Bewusstseins

  • eine ganzheitliche, gesunde und spirituelle Lebensweise unter Wahrung des universellen Urgesetzes ("sanatan dharma")

  • achtsames, präventives und ganzheitliches Denken und Befreiung von einer blockierenden Gedankenwelt (Vorstellung)

  • Verbesserung der Wahrnehmung und Bewusstseinsklarheit durch Meditation

  • Frieden und Harmonie in der inneren und äußeren Welt

  • eine Lebensweise, die wieder mehr auf Sein, statt auf Haben ausgerichtet ist

  • die Synthese von Spiritualität und Wissenschaft, von Ost und West.